ANZEIGE

München - Besinnliche Weihnachtszeit, gemütliche Stunden im Kreise der Familie - von wegen!

Traditionell geht es in der englischen Premier League schon am zweiten Weihnachtsfeiertag wieder zur Sache.

Beim "Boxing Day" steht in diesem Jahr das Topspiel zwischen dem FC Arsenal und Aston Villa auf dem Programm. Dabei trifft der Tabellenfünfte auf den Dritten.

Arsenal unter Zugzwang

Arsene Wengers Mannen sind nach schwachem Saisonstart zum Siegen verdammt. Eine Niederlage gegen Aston Villa würde Arsenal im Kampf um die Meisterschaft weit zurückwerfen. Bereits jetzt beträgt der Rückstand auf den Spitzenreiter FC Liverpool acht Punkte.

"Es ist ein ganz wichtiges Spiel. Wir sind drei Punkte hinter Villa und können uns mit einem Sieg zurückmelden. Es ist ein ungemein wichtiges Spiel für uns", nimmt Arsene Wenger seine Mannschaft in die Pflicht.

Fabregas schwer verletzt

Verzichten muss er allerdings auf zwei seiner Stars. Unter der Woche verletzte sich Kapitän Cesc Fabregas am Knie und wird Arsenal voraussichtlich vier Monate nicht zur Verfügung stehen.

Neben Fabregas fehlt Wenger am Freitag auch Stürmer Emmanuel Adebayor nach dessen Gelb-Roten Karte im Spiel gegen Liverpool.

Als einen ernsthaften Titelkandidaten sieht Wenger Aston Villa, das den Verbund der "Big Four" in England gesprengt hat, noch nicht an: "Den Titelgewinn traue ich ihnen nicht zu, dafür fehlt die Qualität. Ein Platz unter den besten Vier ist aber drin."

Pflichtaufgabe für "Blues"

Während Arsenal mit Aston Villa einen echten Brocken vor der Brust hat, erwartet Michael Ballack mit dem FC Chelsea das abgeschlagene Schlusslicht aus West Bromwich.

Alles andere als ein Sieg gegen den Aufsteiger wäre eine dicke Überraschung. Derzeit liegt Chelsea mit 38 Punkten nur einen Zähler hinter Liverpool.

Allerdings muss Chelsea-Coach Luiz Felipe Scolari auf Kapitän John Terry verzichten, der gegen Everton mit Rot vom Platz flog und die kommenden drei Spiele von der Tribüne aus verfolgt. Dafür kehrt Ricardo Carvalho nach überstandem Muskelfaserriss zurück und wird vermutlich von Beginn an auflaufen.

Die Spiele am "Boxing Day" im Überblick:

Chelsea FC - West Bromwich Albion (ab 13.45 Uhr)
Portsmouth FC - West Ham United
Tottenham Hotspur - Fulham FC (beide um 14 Uhr)
Liverpool FC - Bolton Wanderers
Manchester City - Hull City
Middlesbrough FC - Everton FC
Sunderland AFC - Blackburn Rovers
Wigan Athletic - Newcastle United (alle um 16 Uhr)
Aston Villa - Arsenal FC (ab 18.15 Uhr)