ANZEIGE

Köln – Ihr habt abgestimmt! Den schönsten Treffer des 27. Spieltags hat Andrej Kramaric von der TSG 1899 Hoffenheim erzielt. Erst fängt er den Ball ab und dann haut er ihn mit Vollspann aus 18 Metern in die Maschen - und sichert damit den 1:0-Sieg gegen den FC Bayern München. Wir gratulieren!

>>> Hol dir Andrej Kramaric im Bundesliga Fantasy Manager

Andrej Kramaric bescherte den Kraischgauern mit seinem Tor den ersten Sieg gegen den FCB. Für Hoffenheim bedeutet dies außerdem, dass die Mannschaft von Julian Nagelsmann zu Hause damit jetzt seit 14 Spielen ungeschlagen ist - Clubrekord. Der TSG-Angreifer traf damit jetzt in den letzten sieben Spielen sieben Mal.

Mit seinem Treffer verweist der Hoffenheimer die Tore von Laszlo Benes (Borussia Mönchengladbach, Naby Keita (RB Leipzig) und Pierre-Emerick Aubameyang (Borussia Dortmund) auf die Plätze.

Top-Fakt

Andrej Kramaric war an sieben der 14 Hoffenheimer Torschüsse beteiligt, lief am meisten (12,6 Kilometer) und legte auch die meisten Sprints hin (36).

>>> Hier geht's zur Wahl für das Tor des 27. Spieltags mit allen Ergebnissen