Köln - Die bundesliga.de-User den Treffer von Andre Hahn mit deutlichen 46 Prozent der abgegebenen Stimmen zum "Tor des 33. Spieltags" gewählt.

Es läuft die 79. Minute im Spiel von Borussia Mönchengladbach gegen Bayer Leverkusen (2:1-Sieg für M'gladbach) letzte Woche, als Andre Hahn beim Stand von 1:1 den Ball im Strafraum bekommt. Zwölf Meter Torentfernung, halbrechte Position. Er nimmt die Kugel direkt und knallt sie mit irrer Geschwindigkeit zum Sieg in die Maschen.

Auch den ersten Gladbacher Treffer hatte Hahn erzielt, der durch seinen Doppelpack zum Matchwinner avancierte. Im Kampf um Platz vier war Hahn für die Borussia ohnehin der entscheidende Faktor (zur Tabelle), er erzielte in den letzten sechs Spielen fünf Tore. Zudem gab Hahn wie immer keinen Ball verloren, bestritt gegen Leverkusen die meisten Zweikämpfe aller Borussen (26) und gewann ordentliche 42 Prozent davon.

Auf den zweiten Platz des Votings schaffte es Stefan Aigner (Eintracht Frankfurt / 25 Prozent), vor Robert Lewandowski (FC Bayern München / 16 Prozent) und Vladimir Darida (Hertha BSC / 13 Prozent).

Sehen Sie hier alle Tore im Video.