ANZEIGE

Der ehemalige Dortmunder Marcio Amoroso kehrt in seine Heimat zurück.

Der 34-Jährige wird im kommenden Jahr für den brasilianischen Zweitligaverein Guarani spielen, wo er 1991 seinen ersten Profivertrag erhalten hatte. Amoroso wollte ursprünglich seine Karriere beenden.

Zwischen 2001 und 2004 spielte der Stürmer bei Borussia Dortmund, wurde in seiner ersten Bundesliga-Saison Deutscher Meister und Torschützenkönig. Zuletzt hatte er bei Aris Saloniki in Griechenland gespielt.