ANZEIGE

München - David Alaba ist am Dienstag erfolgreich am linken Fuß operiert worden. Die OP war nach einem im Testspiel gegen den SSC Neapel erlittenden Ermüdungsbruch notwendig geworden.

Bereits ab Donnerstag wird der 20-Jährige mit der Physiotherapie beginnen. Vereinskollege Rafinha hat nach seinem Bänderris im Sprunggelenk am Mittwoch ein erstes Kreislauftraining absolviert.