ANZEIGE

Schock für den 1. FC Köln und Adil Chihi: Der FC-Angreifer hat sich am Donnerstag einen Achillessehnenriss zugezogen.

Nachdem Chihi sich im Training verletzte, wurde er am frühen Abend von FC-Mannschaftsarzt Dr. Paul Klein untersucht. Chihi muss Anfang kommender Woche operiert werden und wird bis zu sechs Monate ausfallen.

"Es ist sicherlich ein schwerer Schlag für Adil, gerade weil er sich nach seiner letzten Verletzung wieder herangekämpft hatte. Wir alle wünschen ihm alles Gute und gute Besserung!", sagte FC-Trainer Zvonimir Soldo zur schlimmen Diagnose.