ANZEIGE

Hoffenheim - Die TSG 1899 Hoffenheim verstärkt sich mit dem 23 Jahre alten tschechischen Nationalspieler Pavel Kadeřábek. Der Außenverteidiger kommt von Sparta Prag zu dem Fußball-Bundesligisten, bei dem er einen bis zum 30. Juni 2019 datierten Vertrag unterschrieb.

TSG-Direktor Profifußball Alexander Rosen freut sich darüber, dass sich in Kadeřábek "ein weiterer viel umworbener junger Spieler für die TSG entschieden hat". Der "physisch starke und dynamische Außenverteidiger" erfülle genau die von der sportlichen Leitung definierten Ansprüche, "um unser Spiel auf das gewünschte Niveau weiter zu entwickeln". So überzeuge Kadeřábek auch durch seine kraftvollen Vorstöße in die Offensive. Darüber hinaus verfüge er genau wie Fabian Schär (Neuzugang vom FC Basel) schon in jungen Jahren über internationale Erfahrung.

Auch der 1,82 Meter lange Tscheche ist überzeugt davon, mit "meinen Qualitäten genau in das in Hoffenheim praktizierte System" zu passen. Vor allem das "aggressive Spiel gegen den Ball und das schnelle Umschalten kommen mir sehr entgegen", sagt Kadeřábek, der während seiner 25 Einsätze in der abgelaufenen Saison der Synotliga so eindrucksvoll aufspielte, dass er bei der Wahl zum "Fußballer des Jahres" hinter Klubkollege David Lafata und vor Tomáš Rosický (Arsenal London) den zweiten Platz belegte.

Pavel Kadeřábek spielte seit 2010 (U19) bei Sparta Prag. Er absolvierte 87 Spiele in der ersten tschechischen Liga. Dabei markierte er elf Treffer, 15 Tore bereitete er vor. International stand er 24 Mal für Sparta auf dem Platz (Europa League, Champions-League-Qualifikation). Er durchlief alle Junioren-Nationalmannschaften und ist mittlerweile auch Stammkraft im A-Nationalteam (acht Einsätze).

International steht der in Prag geborene Defensivspieler von heute an im Rampenlicht, wenn er mit der U21-Nationalmannschaft seines Landes um den EM-Titel kämpft. Dabei trifft er am 23. Juni vor heimischem Publikum auch auf die Elf des Deutschen Fußball-Bundes und damit seinen künftigen Teamkameraden Kevin Volland.