ANZEIGE

Köln - Spätestens seit Samstagabend hat Borussia Dortmund ein neues Traumduo im Angriff: Zunächst traf Maximilian Philipp doppelt, danach schnürte Pierre-Emerick Aubameyang sogar einen Dreierpack - und am Ende stand es 6:1 für den BVB gegen Borussia Mönchengladbach.

Neben den Fans der Schwarz-Gelben werden die beiden Offensivspieler auch so manchen Manager im Offiziellen Bundesliga Fantasy Manager haben jubeln lassen: Aubameyang stellte mit seinen 25 Punkten einen neuen Bestwert in dieser Saison auf, Philipp kam auf bärenstarke 23 Zähler. Und wenn man die beiden Akteure zum Starspieler in Angriff und Mittelfeld gemacht hatte, standen letztlich 73 Punkte (38 plus 35) zu Buche.

>>> Hol Dir jetzt die beiden BVB-Stars im Fantasy Manager!

Hier seht ihr auf einen Blick, wie "Auba" und "Mili" ihre Punkte geholt haben:

Video: Senkrechtstarter Philipp