ANZEIGE

Sinsheim - Der Vertrag zwischen Stürmer Wellington und 1899 Hoffenheim ist mit sofortiger Wirkung aufgelöst worden. Der Brasilianer war 2008 zu den Kraichgauern gewechselt und in 18 Spielen drei Tore erzielt. Anschließend wurde der Stürmer an den niederländischen Klub Twente Enschede ausgeliehen, mit dem er die Meisterschaft holte.

2010 wechselte Wellington auf Leihbasis zurück nach Deutschland zu Fortuna Düsseldorf. Von dort aus folgten Leihgeschäfte in seine Heimat, zunächst an Figueirense Futebol Clube im Jahr 2011, zuletzt an Clube Atlético Linense im Bundesstaat São Paulo. Sein Vertrag war ursprünglich bis 2013 datiert.