Nutzungsbedingungen für registrierungspflichtige Services

für die unentgeltliche Nutzung der nur registrierten Benutzern ("Nutzer") zugänglichen Services auf der Internet-Präsenz der DFL Deutsche Fußball Liga GmbH ("DFL") unter www.bundesliga.com/de (nachfolgend zusammenfassend "Website"), insbesondere der Bundesliga Newsletter, der offizielle Bundesliga Fantasy Manager und das offizielle Bundesliga Tippspiel sowie Newsletter mit Produkt- und sonstigen Informationen von Partnern und Lizenznehmern der DFL.

1. Allgemeines

Diese Nutzungsbedingungen für registrierungspflichtige Services ("Nutzungsbedingungen") gelten ergänzend zu den Rechtlichen Hinweisen für Besucher der Website ("Rechtliche Hinweise"). Im Fall von Widersprüchen gilt folgender Anwendungsvorrang:

1. Nutzungsbedingungen

2. Rechtliche Hinweise

Der Nutzer erklärt, dass er diese Nutzungsbedingungen und die Rechtlichen Hinweise sowohl zur Website als auch zu den darin enthaltenen Informationen und Diensten verstanden hat und mit ihnen einverstanden ist. Erkennt der Nutzer dies nicht an, so ist ihm die Nutzung der Services untersagt. Der Nutzer verpflichtet sich, sämtliche anwendbaren Gesetze und sonstige rechtliche Bestimmungen im Rahmen der Bereitstellung und Nutzung der Services einzuhalten.

2. Zugang und Registrierung, Mindestalter

2.1 Für Zugang, Registrierung und Mindestalter für Services gilt folgendes, soweit nicht die für den offiziellen Bundesliga Fantasy Manager und das offizielle Bundesliga Tippspiel die vorrangig geltende Ziffer 7 etwas Abweichendes regelt:

Der Zugang zu den Services und deren Nutzung steht grundsätzlich jedem frei, der mindestens 14 Jahre alt ist, die erforderliche Fähigkeit besitzt, mit den Services verantwortlich umzugehen, also diese Nutzungsbedingungen zu verstehen und zu akzeptieren sowie Fehlverhalten zu vermeiden. Minderjährige Nutzer versichern mit der Registrierung, dass der Zugang in Absprache und im Einvernehmen mit den Erziehungsberechtigten geschieht.  

Für die Nutzung der Services muss sich der Nutzer für den jeweiligen Service anmelden. Dies erfolgt durch Registrierung auf der Website über die für die Nutzung des konkreten Service vorgesehene Eingabemaske unter Mitteilung der jeweils abgefragten verpflichtenden Daten sowie ggf. weiterer freiwilliger Daten. Nach der Anmeldung für die Services übersendet die DFL zunächst eine Bestätigungsanfrage an die vom Nutzer benannte E-Mail-Adresse, die der Nutzer nach seiner Wahl bestätigen kann, damit die Registrierung abgeschlossen ist (so genanntes Double Opt-In).

2.2 Es besteht kein Rechtsanspruch des Nutzers auf Abschluss und Durchführung des Vertrags über die Services, insbesondere bleibt der DFL vorbehalten, Services jederzeit ohne die Angabe von Gründen und ohne Vorankündigung vorübergehend oder dauerhaft einzustellen. Die DFL kann die Registrierung des Nutzers jederzeit ablehnen oder einen Nutzer von der Nutzung ausschließen.

Bei bereits erfolgter Registrierung und abgeschlossenem Vertrag gilt dies jedoch nur, wenn ein sachlicher Grund vorliegt, insbesondere z.B., falls

  • an der Richtigkeit oder Vollständigkeit der Nutzerdaten oder an der Befugnis des tätigen Nutzers begründete Zweifel bestehen und der Nutzer die Zweifel nach Aufforderung der DFL nicht auf eigene Kosten unverzüglich unter Vorlage geeigneter Nachweise ausgeräumt hat;
  • ein hinreichender Verdacht besteht, dass der Nutzer die Services missbräuchlich nutzt oder zu nutzen beabsichtigt (z.B. Sicherung eines unrechtmäßigen Vorteils gegenüber anderen Nutzern durch Manipulationen) oder gegen die Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen verstößt; und/oder
  • ein gesetzlicher Ausschlussgrund vorliegt.

2.3 Mit der Registrierung garantiert der Nutzer die Richtigkeit und Aktualität sämtlicher erforderlichen Angaben. Bei Änderungen ist der Nutzer verpflichtet, seine Daten unverzüglich zu aktualisieren. Eine Registrierung darf nur für die eigene Person vorgenommen werden. Eine Registrierung von Dritten ist unzulässig.

3. Unentgeltliche Nutzung der Services, Angebote von Dritten

3.1 Die Nutzung der Services ist unentgeltlich möglich.

3.2 Im Rahmen der Services werden dem Nutzer auch Werbung oder sonstige Beiträge Dritter präsentiert. Die DFL behält sich eine formale Prüfung dieser Inhalte vor der Veröffentlichung auf der Website vor, ohne hierzu gegenüber dem Nutzer verpflichtet zu sein.

4. Sicherheitsbestimmungen und Sorgfaltspflichten des Nutzers

4.1 Die von der DFL eingesetzten bzw. genutzten Server sind dem Stand der Technik entsprechend durch Firewalls gesichert. Dem Nutzer ist jedoch bekannt, dass die Gefahr besteht, dass unter Umständen Dritte auf übermittelte Daten zugreifen können. Die Vertraulichkeit der im Rahmen der Nutzung der Services übermittelten Daten kann daher nicht gewährleistet werden.

Die auf den von der DFL eingesetzten bzw. genutzten Servern gespeicherten Daten werden durch ein dem Stand der Technik entsprechendes Back-Up-System gesichert. Der Nutzer sorgt gleichwohl dafür, die eigenen für ihn relevanten Daten in geeigneter Weise zu sichern. Die Überprüfung der eigenen Datensicherung ist Sache des Nutzers.

4.2 Der Nutzer darf seine persönlichen Zugangsdaten und Passwort ausschließlich selbst verwenden. Der Nutzer ist verpflichtet, seine persönlichen Zugangsdaten und Passwort geheim zu halten sowie vor einem unberechtigten Zugriff Dritter zu schützen. Der Nutzer ist für die Geheimhaltung seiner persönlichen Zugangsdaten und Passwort verantwortlich.

Der Nutzer ist insbesondere verpflichtet:   

  • Maßnahmen zu unterlassen, welche die Services und/oder die Website sowie deren Integrität gefährden oder stören. Der Nutzer ist verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass die von ihm übertragenen Daten nicht mit Viren, Würmern oder Trojanern behaftet sind; und
  • die erforderlichen Datensicherungsvorkehrungen während der gesamten Vertragslaufzeit einzurichten und aufrecht zu erhalten. Dies gilt insbesondere für den sorgfältigen und gewissenhaften Umgang mit seinen persönlichen Zugangsdaten und Passwort; und
  • in seinem Bereich eintretende technische Änderungen der DFL umgehend mitzuteilen, wenn die Änderungen geeignet sind, die Leistungen und die Sicherheit der Services und/oder der Website zu beeinflussen oder zu beeinträchtigen; und
  • bei der Aufklärung von Angriffen Dritter auf die Services und/oder die Website mitzuwirken.

4.3 Bei Verdacht des Missbrauchs durch einen Dritten wird der Nutzer die DFL unverzüglich informieren. Sobald die DFL von der unberechtigten Nutzung Kenntnis erlangt, wird sie den Zugang des unberechtigten Dritten sperren. Die DFL behält sich das Recht vor, persönliche Zugangsdaten und Passwort eines Nutzers zu ändern; in einem solchen Fall wird die DFL den Nutzer hierüber unverzüglich informieren.

5. Sonstige Pflichten des Nutzers

5.1 Der Nutzer sorgt eigenständig und auf eigene Kosten für seinen Zugang zum Internet sowie für die dafür notwendige technische Infrastruktur. Die Gefahr des Verlusts seiner Daten auf dem Übertragungsweg trägt der Nutzer. Der Nutzer ist für die von ihm eingesetzten Geräte (Hardware und Software) und ihre Eignung zur Datenübertragung allein verantwortlich.

5.2 Der Nutzer hat auf seine Kosten alle Anstrengungen zu unternehmen, um der DFL eine reibungslose Leistungserbringung zu ermöglichen und alles zu unterlassen, was die Leistungserbringung durch die DFL erschweren oder unmöglich machen könnte.

5.3 Es ist dem Nutzer grundsätzlich untersagt, Nutzerdaten auszuspähen und auszulesen, um Spam-Mails zu senden, diese zu Phishing-Zwecken oder für sonstigen Datenmissbrauch zu nutzen.

6. Rechte an Inhalten der Services

Alle Rechte sind vorbehalten. Das in den Services enthaltene geistige Eigentum ist geschützt.

7. Besondere Bestimmungen für den offiziellen Bundesliga Fantasy Manager und das offizielle Bundesliga Tippspiel

7.1     Teilnahme und Gewinnberechtigung

7.1.1 Die Teilnahme ist kostenlos.

7.1.2 Die Teilnahme erfolgt jeweils über die auf der Website für den offiziellen Bundesliga Fantasy Manager und das offizielle Bundesliga Tippspiel angebotene Teilnahmemöglichkeit. Für die Rechtzeitigkeit des Zugangs bei der DFL sowie die Richtigkeit seiner Eingaben ist jeweils allein der Nutzer verantwortlich.

7.1.3 Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche Person, die das 16. Lebensjahr vollendet hat. Minderjährige Personen unter 16 Jahren sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die DFL behält sich im Übrigen vor, die Ausschüttung von Gewinnen an Minderjährige, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, von der Zustimmung der Erziehungsberechtigten abhängig zu machen. Dies gilt insbesondere, wenn ein Preis Folgekosten auslöst.

7.1.4 Sachliche Gründe gemäß Ziffer 2 (z.B. unwahre Personenangaben, Manipulationen) berechtigen die DFL zu einem Ausschluss des Nutzers von der Teilnahme an diesen Spielen. Mehrfachteilnahmen und automatische computergenerierte Einsendungen sind nicht zulässig und bleiben unbeachtet.

7.1.5 Ausgeschlossen von einer Teilnahme sind ferner Mitarbeiter der DFL und der mit der DFL nach §§ 15 ff. AktG verbundenen Unternehmen und der DFL Stiftung, Mitarbeiter von Lizenznehmern, Partner und Sponsoren sowie die jeweiligen Angehörigen dieser Mitarbeiter.

7.1.6 Eine Gewinnausschüttung an von der Teilnahme ausgeschlossene Personen findet nicht statt. An diese Personen bereits ausgeschüttete Preise können von der DFL zurückverlangt werden.

7.2 Gewinne, Spielablauf und -gestaltung, Teilnahmeschluss, Zeitrahmen

7.2.1 Gewinne, Spielablauf und Spielgestaltung, Teilnahmeschluss und Zeitrahmen für den offiziellen Bundesliga Fantasy Manager und das offizielle Bundesliga Tippspiel werden jeweils im Einzelnen auf der Website aufgeführt.

7.2.2 Pro Nutzer ist, soweit nicht anders geregelt, jeweils nur ein Preis je Spiel möglich. Der Anspruch auf einen Preis ist nicht übertragbar. Soweit nicht anders geregelt, ist eine Barauszahlung oder Auszahlung in Sachwerten ausgeschlossen.

7.2.3 Es besteht kein Anspruch auf Identität zwischen dem gezeigten und dem tatsächlich gewonnenen Preis. Die DFL behält sich das Recht vor, ggf. den Gewinn durch einen dem als Gewinn präsentierten Gegenstand gleich- oder höherwertigen Gewinn zu ersetzen.

7.2.4 Nach dem jeweiligen Teilnahmeschluss bzw. außerhalb des Zeitrahmens eingehende Einsendungen bleiben unberücksichtigt.

7.3 Gewinnmitteilung, Veröffentlichung

7.3.1 Die Rankinglisten des offiziellen Bundesliga Fantasy Managers und des offiziellen Bundesliga Tippspiels sind jeweils auf der Website abrufbar. Dies gilt beim offiziellem Bundesliga Tippspiel auch für die Tipps der Nutzer. Der Nutzer kann bei beiden Spielen seine Punkte zudem in seinem Account einsehen.

7.3.2 Der Nutzer stimmt zu, dass sein Vorname, der erste Buchstabe seines Nachnamens sowie sein Land im Falle des Gewinns nach Wahl der DFL in den offiziellen Telemedien und/oder den Social Media-Auftritten der DFL veröffentlicht wird.

7.3.3 Der jeweilige Gewinner wird zudem per E-Mail benachrichtigt und ist verpflichtet, sich binnen vier Wochen nach Absenden dieser Benachrichtigung bei der DFL zu melden. Meldet sich der jeweilige Gewinner nicht innerhalb von vier Wochen nach dem Absenden der Benachrichtigung, so steht das Erlöschen des Gewinnanspruchs im Ermessen der DFL.

7.3.4 Ein Gewinnanspruch entfällt jeweils auch dann, wenn der Gewinn aus Gründen, die allein in der Person des jeweiligen Gewinners liegen bzw. in dessen Verantwortungsbereich fallen, nicht binnen sechs Monaten an den jeweiligen Gewinner ausgeschüttet werden kann. Sofern in diesen Nutzungsbedingungen und/oder auf der Website ausdrücklich vorgesehen, gilt für bestimmte Preise (z.B. Tickets zu Spielen der Bundesliga und 2. Bundesliga einschließlich An- und Abreise) ggfs. eine Frist, die auch kürzer oder länger sein kann.

7.3.5 Sachpreise werden frei Haus über ein Drittunternehmen versandt. Weitere Kosten, insbesondere durch Nichtzustellbarkeit eines Gewinns an die von dem jeweiligen Gewinner benannte Anschrift, werden von der DFL nicht übernommen.

7.3.6 Handelt es sich bei einem Preis um Tickets zu Spielen der Bundesliga und 2. Bundesliga, besteht kein rechtlich durchsetzbarer Anspruch auf den Besuch eines bestimmten Spiels und einen bestimmten Spieltermin, es sei denn, das Spiel und der Termin sind in der Preisbeschreibung auf der Website bereits ausdrücklich genannt. Die DFL wird sich nach besten Kräften bemühen, den Besuch des von dem jeweiligen Gewinner gewählten Spiels zu realisieren. Die abschließende Auswahl des zu besuchenden Spiels ist abhängig von dem der DFL zur Verfügung stehenden Ticketkontingent. Wird ein solcher Gewinn zudem aus Gründen, die allein in der Person des jeweiligen Gewinners liegen bzw. in dessen Verantwortungsbereich fallen, nicht bis zum Ende der darauffolgenden Saison eingelöst, entfällt der Gewinnanspruch.

Das Vorhandensein etwaig erforderlicher Reisepapiere (z.B. Reisepass, Visa) fällt allein in den Verantwortungsbereich des jeweiligen Gewinners. Kosten der Reise, die nicht ausdrücklich in der jeweiligen Preisbeschreibung genannt werden (z.B. Transferkosten, Taschengeld, Verpflegungsmehraufwand, Minibar, Telefon, Versicherungen, Steuern) sind von dem jeweiligen Gewinner zu tragen.

7.3.7 Folgekosten, die durch einen Preis ausgelöst werden, hat der jeweilige Gewinner selbst zu tragen.

7.4 Sonstige Bestimmungen

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

8. Kündigung

Der Nutzer erhält über seinen Account die Möglichkeit, die Services, für die er sich registriert hat, zu kündigen. Beim Bundesliga Newsletter erhält der Nutzer zudem bei jedem Versand die Möglichkeit, diesen Newsletter über einen Abmeldelink zu kündigen.

9. Änderungsvorbehalt

Die DFL behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu aktualisieren und zu ändern. Änderungen werden dabei rechtzeitig mit einer Frist von mindestens 14 Tagen vor dem Wirksamwerden der geänderten Bestimmungen über die Website bekannt gegeben, so dass der Nutzer rechtzeitig über eine Weiterverwendung entscheiden kann. Dieser Änderungsvorbehalt gilt nicht für den offiziellen Bundesliga Fantasy Manager und das offizielle Bundesliga Tippspiel, soweit diese bereits laufen, wenn die Änderungen vorgenommen werden.

10. Haftung für unentgeltliche Services

Für die Haftung der DFL für unentgeltliche Services - gleich aus welchem Rechtsgrund - gelten folgende Regelungen:

Die DFL übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder sonstige Qualität der bereitgestellten Inhalte, für Sach- und Rechtsmängel sowie für Schäden, gleich welcher Art. Der Haftungsausschluss gilt nicht bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Soweit die Haftung der DFL ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung ihrer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

11. Datenschutz

Es gelten die Bestimmungen zum Datenschutz (Datenschutzerklärung), die unter folgendem Link eingesehen werden können.

12. Streitbeilegung

Die Plattform zur Online-Streitbeilegung der Europäischen Kommission ist abrufbar unter: http://ec.europa.eu/consumers/odr. Die DFL ist nicht bereit und nicht verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

13. Erfüllungsort

Erfüllungsort ist der Sitz der DFL, soweit nicht für Preise beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager und das offizielle Bundesliga Tippspiel auf der Website vorrangig etwas Abweichendes geregelt ist.

14. Schlussbestimmungen

14.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss aller Rechtsnormen, die in eine andere Rechtsordnung verweisen. Die Anwendung des Internationalen Privatrechts sowie des UN-Kaufrechts sind ausdrücklich ausgeschlossen.

14.2 Der Nutzer darf einzelne Rechte dieses Vertrags sowie den Vertrag im Ganzen nicht auf Dritte übertragen, es sei denn, die DFL erteilt hierzu ausdrücklich ihre schriftliche Zustimmung.

14.3 Die Nichtwahrnehmung eines vertraglichen Rechts gilt nicht als Verzicht auf das betreffende Recht, es sei denn, dass dies dem anderen Vertragspartner vom Inhaber des Rechts ausdrücklich und in schriftlicher Form mitgeteilt wird.

14.4 Mündliche Nebenabreden sind unwirksam. Abweichende oder ergänzende Bedingungen sowie Änderungen dieses Vertrags einschließlich dieser Schriftformklausel gelten nur, wenn sie schriftlich vereinbart und ausdrücklich als Änderung oder Ergänzung gekennzeichnet werden.

14.5 Durch die etwaige Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.