ANZEIGE

FCK-Cheftrainer Milan Sasic muss im Trainingslager auf der Mittelmeerinsel Zypern auf Kai Hesse und Mario Klinger verzichten.

Der 23-jährige Hesse hat Wadenprobleme. Klinger, gerade 22 Jahre alt geworden, muss wegen eines grippalen Infekts die Heimreise antreten.

Behandlung in der Heimat

Beide Spieler machten sich am Montag, 12. Januar 2009, auf den Heimweg, um in Kaiserslautern behandelt zu werden.

Milan Sasic, Cheftrainer des 1. FC Kaiserslautern: "Im Trainingslager brauchen wir einsatzfähige Spieler und daher ist es für Kai Hesse und Mario Klinger besser, sich in Deutschland behandeln zu lassen, um wieder gesund zu werden."

Der FCK befindet sich vom 8.-18. Januar 2009 auf Zypern und nimmt dort zusammen mit Energie Cottbus, dem FC St. Pauli, Alemannia Aachen, Rapid Wien und Nikosia am "Love Cyprus Cup" teil.