ANZEIGE

Fortuna Düsseldorfs Chefcoach Norbert Meier muss einen erneuten Rückschlag in seiner Personalplanung hinnehmen. Dmitri Bulykin hat einen Haarriss im linken Mittelfuß erlitten und wird deshalb voraussichtlich drei Wochen ausfallen. Erst am Freitag hatte sich auch Verteidiger Kai Schwertfeger wegen eines Kniescheiben-Schadens für den gleichen Zeitraum wie Bulykin abmelden müssen.

Der ehemalige russische Nationalspieler hat sich die Verletzung nach einer Sprungsituation während eines Trainings Ende letzter Woche zugezogen. Deswegen stand er auch nicht im Kader für das Heimspiel gegen den Karlsruher SC.