ANZEIGE

Der MSV Duisburg hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich mit Bernd Korzynietz über einen sofortigen Wechsel zu den "Zebras" geeinigt.

Der 29-jährige war zuletzt für den VfL Wolfsburg aktiv und erhält einen Vertrag bis 2010. Voraussetzung dafür ist der erfolgreiche Medizincheck nach der Rückkehr der "Zebras" nach Deutschland.

"Kann Führungsrolle übernehmen"

Korzynietz war am Freitag mit der Mannschaft ins Trainingslager geflogen und konnte sofort überzeugen. "Bernd ist absolut fit und kann eine wichtige Führungsrolle in der Mannschaft übernehmen", erklärte Trainer Peter Neururer.

Der MSV Duisburg ist für Bernd Korzynietz die vierte Profistation in Deutschland. Er schnürte seine Schuhe bereits für Borussia Mönchengladbach (1999 bis 2005), Arminia Bielelfeld (2005 bis 2008) und den VfL Wolfsburg (seit 2008). Der Verteidiger bestritt bislang 169 Bundesliga-Spiele und 56 Partien in der 2. Bundesliga (je vier Tore).