ANZEIGE

Mit dem Einsatz im Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern hat sich der Vertrag von Macchambes Younga-Mouhani beim 1. FC Union Berlin um ein weiteres Jahr verlängert.

Younga-Mouhani spielt seit Sommer 2006 für Union und kam bislang in 92 Pflichtspielen zum Einsatz, in denen er neun Tore erzielte.

"Es macht einfach Spaß mit dieser Truppe"

"Mit seinen Einsätzen in dieser Saison hat Macchambes Younga-Mouhani bewiesen, dass er auch in der 2. Bundesliga ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft ist. Damit hat er sich die Verlängerung absolut verdient", äußerte sich Teammanager Christian Beeck zur weiteren Zusammenarbeit mit dem Mittelfeld-Routinier.

"Ich bin sehr froh, dass ich auch im kommenden Jahr für Union spielen werde. Es macht einfach Spaß mit dieser Truppe und den unglaublichen Fans im Rücken! Jetzt müssen wir schnellstmöglich die letzten Punkte zum Klassenerhalt holen, dann werden wir auch im nächsten Jahr eine gute Rolle in der 2. Bundesliga spielen", freut sich "Mac" über ein weiteres Jahr als Unioner. Der Vertrag endet am 30.06.2011.