ANZEIGE

Duisburgs Tobias Willi wird im Testspiel gegen den 1. FC Köln sein Comeback für den MSV feiern.

Nach monatelanger Knieverletzung und Arbeit im Rehazentrum ist der Publikumsliebling am Samstag wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen und wird in Köln für eine Halbzeit mal wieder an einem echten Test teilnehmen.

"Natürlich bin ich nach den ersten intensiven Trainingseinheiten etwas müde, aber das Knie fühlt sich sehr gut an. Jetzt freue ich mich darauf, am Freitag mal wieder ein Testspiel bestreiten zu können", sagte Willi erleichtert, dass die Leidenszeit erstmal ein Ende hat.