ANZEIGE

Köln - Mit Leipzig und Bochum haben am Sonntag gleich zwei Teams die Chance, sich an die Spitze der 2. Bundesliga zu setzen (ab 13:15 Uhr im Live-Ticker). bundesliga.de präsentiert die Vorschau zu den drei Partien.

Düsseldorf - Leipzig

In Düsseldorf kommt es zu einer Premiere: Die Fortuna und RB treffen erstmals in einem Pflichtspiel aufeinander. Mit zehn Punkten aus den letzten vier Spielen ist Düsseldorf in sehr guter Form. Leipzig hat sich nach der ersten Niederlage mit dem 3:1 gegen den KSC rehabilitiert. Mit einem Sieg könnte der starke Aufsteiger die Tabellenführung übernehmen.

Heidenheim - Bochum

Der VfL peilt den vierten Auswärtssieg an, Heidenheim hat zuhause noch nicht verloren. Bochums Trainer Peter Neururer hat daher auch Respekt vor dem strken Aufsteiger: "Sie besitzen eine gefestigte Spielstruktur, stehen in der Defensive sehr diszipliniert und sind nach vorne hin enorm stark." Heidenheims Trainer Frank Schmidt lobt hingegen ebenfalls den Gegner: "Wenn man sie lässt und nicht gut verteidigt, können sie gegen jede Mannschaft ihre Tore machen. Wir müssen hellwach sein und gut verteidigen. Es kommt eine Menge Arbeit auf uns zu."

Frankfurt - St. Pauli

Die Statistik spricht für den Gastgeber: In den letzten sieben Duellen beider Teams gewann nie die Auswärtsmannschaft (fünf Heimsiege, zwei Unentschieden). Trainer Benno Möhlmann fordert einen Auftritt mit Leidenschaft und Kampf. Bei den Gästen kehrt Thomas Meggle nach seiner Sperre auf die Trainerbank zurück.