ANZEIGE

Köln - Jede Menge Spannung garantieren die drei Sonntagsspiele (ab 13:30 Uhr im Liveticker) am 2. Spieltag der 2. Bundesliga. Der Grund: Die Aufstiegsaspiranten Fortuna Düsseldorf, SC Paderborn, Union Berlin und der Karlsruher SC haben ihre Auftaktmatches allesamt nicht gewonnen – und wollen mit ihrem ersten Dreier natürlich heute unbedingt ein Zeichen setzen.

13:30 Uhr: Fortuna Düsseldorf - SC Paderborn

Vor dem ersten Gegner auf eigenem Rasen hat Düsseldorfs Trainer Frank Kramer gehörigen Respekt: "Auch wenn die Paderborner durch die Niederlage gegen Bochum holprig in die Saison gekommen sind, erwartet uns eine nominell richtig starke Truppe. Der SCP ist ein Bundesliga-Absteiger mit einem sehr gut bestückten Kader." Er selbst zählt unter anderem auf Padeborn-Experte Sercan Sararer. Der gewann mit Fürth seine jüngsten vier Spiele gegen Paderborn (u.a. 4:0 und 5:1), beim letzten Duell war er dabei gleich an drei Treffern direkt beteiligt.

Alle Infos zum Duell Düsseldorf-Paderborn.

15:30 Uhr: Karlsruher SC - FC St. Pauli

Markus Kauczinski weiß, "dass wir etwas gutzumachen haben". "Es ist uns allen bewusst, dass wir in Fürth kein gutes Spiel abgeliefert haben. Wir sind deshalb in der Pflicht, gegen St. Pauli einen beherzten Auftritt hinzulegen." St. Pauli baut im Duell mit dem Fast-Aufstieger auf seine Defensivstärke. Lasse Sobiech: "Seit Beginn der Rückrunde in der Vorsaison ist die Besetzung unserer Viererkette sehr konstant. Das ist das Wichtigste und das hat man auch an den Ergebnissen gesehen“

Alle Infos zum Duell Karlsruher SC - St. Pauli

15:30 Uhr: SV Sandhausen - Union Berlin

Kuriose Situation beim SV Sandhausen. Nach dem Auswärtserfolg in Braunschweig stehen für den SVS (nach Punktabzug wegen Verstoßes gegen die Lizenzauflagen) zwar 0 Punkte, aber ein positives Torverhältnis zu Buche. Union-Trainer Norbert Düwel ist gewarnt: "Sandhausen hat in Braunschweig einen spielstarken Eindruck hinterlassen. Wir werden auf eine gut organisierte und laufstarke Mannschaft treffen, die auf einigen Positionen sehr interessant besetzt ist.“ Interessant auch: Union konnte noch nie in Sandhausen gewinnen (2 Niederlagen, 2 Remis in Liga 2 und 3)

Alle Infos zum Duell SV Sandhausen - Union Berlin