ANZEIGE

In den letzten drei Heimspielen gegen den MSV erzielte Benjamin Lauth jeweils ein Tor für 1860 München.

  • Die "Löwen" haben nur zwei der letzten 15 Pflichtspiele gegen Duisburg verloren.

  • Der letzte Duisburger Sieg bei den "Löwen" liegt 15 Jahre zurück - am 19. September 1997 in der Bundesliga stellte Michael Zeyer mit seinem Tor den 1:0-Erfolg sicher.

  • In der Vorsaison gewannen die Münchner beide Spiele gegen den MSV: 3:0 auswärts und 2:1 zuhause.

  • 1860 München ist als eines von sechs Teams noch ungeschlagen - das schafften die "Löwen" an den ersten drei Spieltagen zuvor letztmals vor fünf Jahren.

  • Saisonübergreifend verloren die Münchner nur eines der letzten neun Spiele (1:2 gegen Aachen am 34. Spieltag 11/12).

  • 1860 spielte schon zwei Mal remis (keiner häufiger) - in der gesamten letzten Saison hatten die "Löwen" nur sechs Mal die Punkte geteilt (keiner seltener).

  • Nur Duisburg verlor die ersten drei Spiele alle.

  • Nur vor 30 Jahren in ihrer ersten Zweitliga-Saison überhaupt legten die "Zebras" auch so einen Fehlstart hin, verloren damals sogar die ersten vier Spiele.

  • Duisburg kassierte die meisten Gegentore (neun).

  • Nur der MSV musste in allen drei Partien mindestens zwei Gegentore hinnehmen.

  • Die Münchner spielen ihr neuntes Zweitliga-Jahr in Folge und sind damit nach dem Aufstieg von Fürth der neue Dauerbrenner der 2. Liga.