ANZEIGE

Köln - Der TSV 1860 München gewann die letzten drei Spiele gegen den VfL Bochum, davor hatte es für die Löwen eine Negativserie von zehn Pflichtspielen ohne Sieg gegen den VfL gegeben. Am Samstag ab 12:45 Uhr lesen Sie mehr im Live-Ticker.

  • In der 2. Bundesliga gewann der VfL Bochum insgesamt über die Hälfte der Spiele gegen den TSV 1860 München (sieben von 13).

  • Auch zu gemeinsamen Bundesliga-Zeiten sprach die Bilanz klar für den VfL, Bochum gewann zehn von 20 Duellen.

  • 1860 München erzielte 35 Tore – das sind mehr Treffer als zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (29).

  • Remis-Könige: Bochum spielte ligaweit am häufigsten Unentschieden (14-mal).

  • Bochum erzielte die meisten Tore (44). Bochum erzielte bereits jetzt mehr Tore als in der kompletten letzten Saison (30).

  • 1860 München setzte von allen Mannschaften die meisten Spieler ein (33).

  • Warten auf das Tor: 1860 blieb in den letzten 2 Spielen ohne Torerfolg.

  • Bochum hat sieben der letzten neun Gastspiele bei den Löwen gewonnen.

  • Simon Terodde spielte sechsmal in der 2. Bundesliga gegen die Löwen, holte nur einen Punkt und blieb torlos.

  • Torsten Fröhling gab einst sein Bundesliga-Debüt gegen Bochum (am 9. März 1991 beim 1:0-Auswärtssieg mit dem HSV).