ANZEIGE

Aus den letzten neun Spielen holte der FSV 16 Punkte (vier Siege, vier Remis) - nur Kaiserslautern (21) und der FCA (19) waren in diesem Zeitraum erfolgreicher.

  • Im bisher einzigen Zweitliga-Duell im Hinspiel gab es eine Nullnummer - es war eins von fünf torlosen Spielen mit Frankfurter Beteiligung in dieser Saison.

  • 1983/84 begegneten sich beide Teams im DFB-Pokal. Bielefeld setzte sich in der 1. Runde bei den Hessen 3:1 durch.

  • Bielefeld hat seit zehn Partien nicht mehr die Punkte geteilt (wie die "Löwen") - die längste Serie dieser Art in der 2. Liga! Fünf Siegen stehen fünf Niederlagen gegenüber.

  • Die Arminen kassierten die drittwenigsten Gegentore im Unterhaus (30, wie St. Pauli), Frankfurt hingegen kassierte die drittmeisten Gegentore (45).

  • Der FSV schoss auswärts die wenigsten Tore in der 2. Liga (neun).

  • Beide Teams erzielten erst ein Tor durch einen Einwechselspieler - Ligatiefstwert.

  • Federico traf zuhause letztmals beim 2:0-Erfolg über Cottbus im Oktober 2009 - nur vier seiner zwölf Saisontreffer markierte er in der Heimat.

  • Cidimar erzielte acht der letzten 15 FSV-Tore. In allen fünf Partien, in denen er einnetzte, konnte der FSV gewinnen.

  • Alexander Klitzpera bestritt zwischen 1999 und 2002 für die Arminia insgesamt 75 Spiele: 31 in der Bundesliga (keine Tore) und 44 in der 2. Bundesliga (fünf Tore).