ANZEIGE

Köln - Der VfR Aalen hält wieder die Rote Laterne. Dennoch haben die Schwaben noch Anschluss. Kann das Spiel gegen den 1. FC Union Berlin am Sonntag (ab 13:15 Uhr im Liveticker) Hoffnung machen?

 

  • In der Hinrunde feierte Union Berlin im fünften Zweitligaspiel gegen Aalen den ersten Sieg (2:1) und drehte dabei einen 0:1-Pausenrückstand.

  • Gegen kein Team feierte der VfR in der 2. Bundesliga mehr Siege als gegen die Hauptstädter (drei).

  • Aalen schoss gegen Union Berlin auch seine meisten Tore in der 2. Bundesliga (zehn, wie auch gegen Kaiserslautern).

  • Collin Quaner hat gegen Union nie gewonnen (zwei Remis und drei Niederlagen mit Bielefeld, Ingolstadt und Aalen).

  • Union gewann nur eins der letzten 5 Spiele (glücklich mit 1:0 am 20.3.2015 gegen St. Pauli, 26. Spieltag).

  • Aalen ist seit vier Spielen ungeschlagen – eingestellter Vereinsrekord in der 2. Bundesliga. Die letzte Niederlage gab es mit 0:2 am 28.2.2015 in Sandhausen, 23. Spieltag.

  • Bei Aalen fehlen jedoch schlicht die Siege:  Die Mannschaft von Stefan Ruthenbeck hat die wenigsten Siegen, nur 5 Spiele gewann man.

  • Kein Team lag in mehr Spielen im Rückstand als Union (19-mal). In neun Partien hat Union trotz eines zwischenzeitlichen Rückstands noch gepunktet - Ligaspitze.

  • Aalen holte die meisten Strafstöße heraus (8).

  • Union ist seit 6 Heimspielen ungeschlagen (5 Siege). Die letzte Heimniederlage gab es mit 1:4 am 22.11.2014 gegen 1860 München, 14. Spieltag.

  • Kein Team gewann auswärts seltener als Aalen (ein Sieg). Aalen gewann nur eins der saisonübergreifend letzten 14 Auswärtsspiele (mit 1:0 am 5.12.2014 in Heidenheim, 16. Spieltag).