ANZEIGE

Nach zuvor acht Spielen ohne Niederlage verlor Aachen zuletzt gegen Paderborn - das 0:3 war sogar die höchste Saisonpleite der Alemannia. Die wollen die "Kartoffelkäfer" nun vergessen machen - gegen Tabellenführer Fürth.

  • Fürth feierte zuletzt erstmals seit Oktober zwei Siege in Folge und auch insgesamt die meisten Siege (als Einzige 15).

  • Das 1:3 in Dresden zum Auftakt 2012 war Fürths einzige Niederlage in den letzten acht Partien.

  • Fürth hat seine beste Bilanz nach 24 Spielen überhaupt: 15 Siege und 50 Punkte gab es nie zuvor.

  • Zum 101. Mal seit dem Aufstieg 1997 steht Fürth unter den Top 3 - bisher aber nie nach dem 34. Spieltag. Jetzt sind die Greuther zum insgesamt neunten Mal in dieser Saison Tabellenführer.

  • Aachen ist im 28. Zweitligajahr (Rekord) und hatte noch nie nach 24 Partien so eine schlechte Bilanz bzw. so selten gewonnen (zuvor waren es immer mindestens doppelt so viele Siege).

  • Es fehlen die Siege: Nur Rostock gewann seltener (zwei Mal) als die Alemannia (drei Mal). Dafür spielte Aachen am häufigsten remis (als Einzige bereits zwölf Mal).

  • Vom 2. bis 15. Spieltag belegte die Alemannia immer einen der letzten beiden Plätze - jetzt hat Aachen immerhin zwei Punkte Vorsprung auf Rang 17.

  • Aachen schoss die wenigsten Tore (20) - so selten traf die Alemannia an den ersten 24 Spieltagen zuvor nie.

  • Fürth kassierte die wenigsten Gegentore (20) und spielte am häufigsten zu Null (14 Mal).

  • Fürth schoss zudem die meisten Tore (55) - noch nie traf die SpVgg an den ersten 24 Spieltagen so häufig.

  • Von allen Teams in der unteren Tabellenhälfte kassierte Aachen die wenigsten Gegentore (31).

  • Fürth wartet seit sieben Spielen auf einen Sieg gegen Aachen (fünf Remis, zwei Niederlagen) - den letzten Erfolg der Greuther gab es am 7. März 2008 am Tivoli (5:2). Aachen gewann aber nur fünf von 27 Zweitligaspielen gegen die Franken.

  • Über die Hälfte der 27 Zweitligaduelle zwischen beiden Teams endete unentschieden (14) - in den letzten vier Duellen gab es immer eine Punkteteilung (in der Hinrunde ein 0:0).

  • In Fürth gewann Aachen nur eins von 13 Gastspielen, im Dezember 2009 mit 2:0.