ANZEIGE

Aalen - Der VfR Aalen und Benjamin Barg haben sich in beidseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt. "Wir bedanken uns sehr herzlich bei Benjamin für alles, was er für den VfR geleistet hat", so Sportdirektor Markus Schupp.

Barg war seit Juli 2009 in Aalen. Ihm gelang in dieser Zeit mit dem VfR erst der Aufstieg von der Regional- in die 3. Liga und im vergangenen Sommer schließlich der in die 2. Bundesliga.