ANZEIGE

Braunschweig - Eintracht Braunschweig hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Marc Pfitzner vorzeitig um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2014 verlängert.

Der 27-jährige Braunschweiger trägt bereits seit 2005 das Trikot der "Blau-Gelben". Zunächst war der Mittelfeldspieler in der U23 aktiv, 2008 schaffte er den Sprung in die Profimannschaft. Seit dieser Zeit absolvierte Pfitzner insgesamt 123 Zweitliga-, Drittliga- und DFB-Pokalspiele für die "Löwen", in denen er zehn Treffer erzielte.#

"Ich musste nicht lange überlegen"

"Ich freue mich sehr, dass der Verein bereits zu einem so frühen Zeitpunkt den Vertrag mit mir verlängert hat. Ich musste mit der Unterzeichnung nicht lange überlegen, denn für mich als Braunschweiger ist es natürlich ein Traum, den Weg der Eintracht weiter zu begleiten und gleichzeitig bei mein er Familie und Freunden bleiben zu können. Dieses Glück haben nicht viele Fußballer", sagte Pfitzner bei seiner Vertragsverlängerung.

"Marc steht als gebürtiger Braunschweiger symbolisch für unseren Weg in den vergangenen Jahren. Er war maßgeblich am Erfolg beteiligt und hat eine positive Entwicklung hinter sich, die noch längst nicht abgeschlossen ist. Wir sehen bei ihm noch weiteres Entwicklungspotenzial. Daher freuen wir uns, dass wir in den nächsten zwei Jahren den Weg gemeinsam weitergehen können", so Eintrachts Sportlicher Leiter Marc Arnold.