ANZEIGE

München - Bei tropischen Temperaturen mussten sich der TSV 1860 München Premier-League-Absteiger Cardiff City FC mit 2:3 geschlagen geben.

Jones Kenwyne hatte die Waliser in Führung gebracht (22.), Christopher Schindler antwortete postwendend (25.). Doch bereits zwei Minuten später lag der Ball erneut im Netz von Gabor Kiraly (27.). Noch vor der Pause glich Maximilian Wittek zum 2:2 aus (34.). Den Siegtreffer für das Team von der Insel erzielte Etien Velikont acht Minuten vor dem Ende (82.).