ANZEIGE

Seit dem Trainingsauftakt hat die TuS nun bereits mit den winterlichen Platzverhältnissen zu kämpfen - an Trainingseinheiten auf Naturrasen ist derzeit kaum zu denken.

Nach dem Testspiel-Auftakt auf Schnee gegen den FC Prishtina kann aber dennoch auch die Partie gegen den ehemaligen Zweitliga-Konkurrenten Kickers Offenbach (Mittwoch, 18 Uhr) steigen.

Der Rasen des Mons-Tabor-Stadions in Montabaur ist von einer dünnen, pulvrigen Schneedecke überzogen, wobei die Strafräume geräumt wurden. Nur eine grundlegende Wetteränderung könnte die Austragung des Spiels noch gefährden.