ANZEIGE

Paderborn - Stürmer Rick ten Voorde verlässt den SC Paderborn mit unbekanntem Ziel. Verein und Spieler haben sich über die Auflösung von ten Voordes bis zum 30. Juni 2016 laufenden Vertrag geeinigt.

Ten Voorde kam zu Beginn der Saison 2013/2014 aus den Niederlanden an die Pader. Der 24-jährige Stürmer hatte in der Aufstiegsspielzeit 13 Einsätze in der 2. Bundesliga, in denen er zwei Tore erzielte. Zudem traf er für den SCP auch im DFB-Pokal. In der Saison 2014/2015 war er an den FC Dordrecht ausgeliehen. 

"Wir bedanken uns bei Rick und wünschen ihm für seine sportliche und private Zukunft alles Gute", so Geschäftsführer Sport Michael Born.