ANZEIGE

Babelsberg - Der FC St. Pauli hat auch seinen nächsten Test erfolgreich bestritten. Vor rund 6.200 Zuschauern siegten die Hamburger mit 2:1 (2:0) beim Drittligisten SV Babelsberg. Lennart Thy (7.) und Marius Ebbers (17.) hatten die Braun-Weißen in der ersten Halbzeit in Führung gebracht, Babelsbergs Oliver Kragl erzielte in der 50. Minute den Anschlusstreffer.

"Wir sind derzeit am tiefsten Punkt der Vorbereitung - Babelsberg steht eine Woche vor dem Saisonstart. In der ersten Halbzeit haben wir es gut gemacht ein paar grundsätzliche Dinge sind noch nicht ganz perfekt", sagte Trainer Andre Schubert. Patrick Funk, der zur zweiten Hälfte eingewechselt wurde, musste bereits nach zwanzig Minuten verletzungsbedingt wieder vom Feld. Er erlitt eine Schienbeinprellung.

St. Pauli: Tschauner (46. Pliquett) - Langlitz (56. Kalla), Thorandt (46. Mohr), Büchler, Kringe - Bartels (56. Ginczek), Boll (46. Funk, 67. Andrijanic), Daube, Bruns (46. Gogia)- Ebbers (56. Saglik), Thy
Tore: 1:0 Thy (7.), 2:0 Ebbers (17.), 2:1 Kragl (50.)