Kassel - Der FC St. Pauli hat ein Hallenturnier in Kassel gewonnen. Im Finale in der Eissporthalle Kassel bezwangen die Hamburger Zweitliga-Konkurrent FSV Frankfurt mit 4:3. Torschützenkönig wurde Lennart Thy (7 Treffer), der alleine im Finale drei Tore erzielte. Bester Spieler des Turniers wurde Daniel Brückner vom SC Paderborn.

Paderborn erreichte den im Turnier den 3. Platz, nachdem er gegen Hessen Kassel im Spiel um Platz 3 siegte. Im Halbfinale war der SCP an St. Pauli im Neunmeterschießen (3:4) gescheitert, im zweiten Halbfinalspiel hatte Frankfurt Kassel mit 6:0 bezwungen.