ANZEIGE

Hamburg - Der FC St. Pauli hat ein Benefizspiel gegen den SC Teutonia mit 11:1 gewonnen.

Die Einnahmen der Partie gehen an die Familie des in den USA ums Leben gekommenen Diren D. Der Hamburger Gymnasiast war auf einem Austauschjahr in den USA und ist auf tragische Weise gestorben.

FC St. Pauli: Tschauner - Kurt, Gonther (46. Ziereis), Mohr, Halstenberg (46.Nehrig) - Boll (46. Trybull), Bartels (Bahn), Maier(46.Kringe), Rzatkowski (46.Thy) - Pini, Nöthe (46. Gregoritsch)

Tore: 1:0 Pini (28.), 2:0 Nöthe (35.) 3:0, 4:0 Maier (39., 41.), 5:0, 6:0, 7:0 Gregoritsch (46., 66., 71.), 8:0, 10:0 Bahn (74., 88.), 9:0 Mohr (76.), 11:0 Kringe (88.), 11:1 Crispi (90.+1)