ANZEIGE

Marc Gouiffe à Goufan musste sich einer erneuten Meniskus-Operation an seinem linken Knie unterziehen.

Am Samstag kehrt er nach Hamburg zurück und wird in Kürze mit dem Reha-Programm beginnen. "Ich bin erleichtert, dass ich es nun hinter mir habe", sagte der Abwehrspieler nach der OP. "Ich werde mich nun weiter voll und ganz auf meine Rückkehr auf dem Platz konzentrieren."

Wann dies genau der Fall sein wird, ist noch offen. Es ist aber davon auszugehen, dass Marc voraussichtlich erst Ende Januar, Anfang Februar wieder im vollen Umfang trainieren kann.