ANZEIGE

Die Profimannschaft des FSV Frankfurt hat mit einem gemeinsamen Skiausflug das Sportjahr 2008 ausklingen lassen.

Direkt nach der Weihnachtsfeier fuhren einige der Spieler und Mitarbeiter des FSV Frankfurt in die verschneiten Höhen des östereichischen Lech. Drei Tage lang bewegten sich die Frankfurter als Ausgleich zum Fußball auf den Brettern, bevor zu Weihnachten die Rückkehr in den Schoß der Familien ansteht.