ANZEIGE

Dubi - Wie im vergangenen Jahr belegte die SG Dynamo Dresden beim Dubí-Cup den dritten Platz - wie im letzten Jahr setzten sich die Schwarz-Gelben am Samstagnachmittag im kleinen Finale gegen den tschechischen Zweitligisten FK Varnsdorf durch.

Den Siegtreffer zum 1:0 erzielte Paul Milde. Zuvor hatten sich die Sachsen mit 0:1 gegen  den FC Slovan Liberec geschlagen geben müssen.