ANZEIGE

Sandhausen - Auf Leihbasis bis 30. Juni 2013 hat der SV Sandhausen vom Ligakonkurrenten 1.FC Kaiserslautern den 22- jährigen Mittelstürmer Andrew Wooten verpflichtet. Der Wormser, der die deutsche und die amerikanische Staatsbürgerschaft besitzt, kam in dieser Saison drei Mal in der Regionalligamannschaft der Pfälzer zum Einsatz und markierte hierbei auch drei Tore.

In der vergangenen Saison absolvierte der Offensivspieler sieben Begegnungen in der Bundesliga (ein Tor) und in der Regionalliga kam er 24 Mal zum Einsatz, um 21 Treffer für die Lauterer zu markieren.

Wooten schon gegen Union im Kader



"Wir haben Andrew schon längere Zeit beobachtet und wollten ihn bereits in der Winter-Wechselperiode der letzten Runde verpflichten, doch die Lauterer verweigerten ihm die Freigabe", glaubt Geschäftsführer Otmar Schork einen guten Griff für die quantitativ schwächelnde Offensivabteilung am Hardtwald getan zu haben.

Wooten hat am Donnerstagabend bereits beim Abschlusstraining für den 3. Spieltag teilgenommen und wird am Freitag gegen Union Berlin auch auf der Bank Platz nehmen. Für den SVS wird er mit der Nummer 23 auflaufen.