ANZEIGE

Vor dem Zweitliga-Derby zwischen dem SC Rot-Weiß Oberhausen und Fortuna Düsseldorf an diesem Sonntag (2. Mai) klagt RWO-Torwart Christoph Semmler über Knieprobleme. Der Schlussmann hatte sich im Auswärtsspiel beim TSV 1860 München (2:2) eine Knieprellung mit Bluterguss zugezogen. Sein Einsatz gegen Düsseldorf ist jedoch nicht gefährdet.

Ende dieser Woche wird Defensivspieler Esad Razic nach überstandenem Muskelfaserriss in das Mannschaftstraining zurückkehren. "Er könnte dann am Sonntag zumindest auf der Bank sitzen", so RWO-Trainer Hans-Günter Bruns.