ANZEIGE

Vor dem Zweitliga-Heimspiel gegen den FC Energie Cottbus am Sonntag (18. April, um 13:30 Uhr) im Stadion Niederrhein bleibt dem SC Rot-Weiß Oberhausen das Verletzungspech treu. Defensivspieler Esad Razic fällt mit einem Muskelfaserriss im Oberschenkel, den er sich im Spiel beim FSV Frankfurt (0:1) zugezogen hat, die nächsten zwei Wochen aus.

Auf Mittelfeldspieler Oliver Petersch muss RWO gar bis zum Saisonende verzichten. Bei dem 20-Jährigen, der seit zwei Wochen mit nicht genau zu definierenden Rückenproblemen ausgefallen war, wurde von einem Spezialisten eine rheumatische Erkrankung im Rücken diagnostiziert. Weitere Tests werden nun folgen, doch die Saison ist für Petersch frühzeitig beendet.