ANZEIGE

Laurentiu Reghecampf vom 1. FC Kaiserslautern wird in der Hinrunde der Saison 2008/09 nicht mehr für die "Roten Teufel" zum Einsatz kommen können.

Der rumänische Neuzugang plagt sich nach wie vor mit den Folgen einer hartnäckigen Viruserkrankung herum, die es ihm zurzeit nicht ermöglicht ins Mannschaftstraining einzusteigen.

Erst zwei Spiele bestritten

Reghecampf kam vor Saisonbeginn von Alemannia Aachen zum FCK und bestritt in der aktuellen Spielzeit zwei Spiele. Dabei verwandelte der 33-Jährige beim 3:3 am 1. Spieltag beim 1. FSV Mainz 05 einen Foulelfmeter.