ANZEIGE

Sandhausen - Nächste Hiobsbotschaft für den SV Sandhausen. Beim Nachmittagstraining am Donnerstag hat sich Ranisav Jovanovic eine linke, vordere Kreuzbandruptur zugezogen. Allerdings gibt es keine Begleitverletzungen, wie die umfangreichen Untersuchungen ergaben. Jovanovic wird bereits am kommenden Dienstag in Heidelberg operiert.

"Es ist für uns und natürlich auch ganz besonders für Ranisav eine sehr traurige Angelegenheit", sagte Trainer Alois Schwartz. Rund sechs bis acht Monate wird er dem SV Sandhausen fehlen, der schon am Sonntag beim SC Paderborn (ab 13:15 Uhr im Live-Ticker) ohne gelernten Stürmer antreten muss. Das Trio, das bislang größtenteils die Treffer markierte, fehlt komplett. Danny Blum und Ranisav Jovanovic sind verletzt und Nicky Adler muss wegen der fünften Gelben Karte eine Zwangspause einlegen.