ANZEIGE

Berlin - Raffael verlässt Hertha BSC und wechselt mit sofortiger Wirkung zu Dynamo Kiew in die Ukraine. Am Freitag wurden die letzten Details des Transfers geklärt. Der 27-jährige Offensivspieler, der seit Januar 2008 das Trikot mit der Nummer 10 in Diensten von Hertha BSC trug und seinerzeit vom FC Zürich nach Berlin gewechselt war, bestritt 163 Pflichtspiele (39 Treffer) für die Herthaner.

"Raffael war sowohl als Fußballer als auch als Mensch ein ganz besonderer Spieler bei Hertha BSC", sagt Geschäftsführer Michael Preetz, "er hat unser Spiel mit seinen außergewöhnlichen individuellen Fähigkeiten in den letzten Jahren stark geprägt.