ANZEIGE

Am Dienstag endete das Probetraining von Markus Heppke beim SC Rot-Weiß Oberhausen. Der 22-jährige Offensivakteur des FC Schalke 04 II hatte sich in zwei Einheiten mit der Mannschaft am Montag und Dienstag präsentiert.

"Markus hat einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Wir werden dann gegebenenfalls im Winter mit ihm weitere Gespräche führen", so RWO-Trainer Jürgen Luginger.

Rot-Weiß Oberhausens Sportlicher Leiter Hans-Günter Bruns: "Wir hatten Markus schon in diesem Sommer auf unserer Liste, weil wir sein großes Talent kennen. Doch Schalke wollte ihn nicht abgeben. Nun haben wir uns ein aktuelles Bild von ihm machen können."