ANZEIGE

München - Am kommenden Freitag fällt der Startschuss in der 2. Bundesliga. Die meisten Clubs haben ihre letzten Testspiele absolviert und arbeiten noch ein paar Tage auf dem heimischen Trainingsgelände am Feinschliff.

Wie sind die 18 Mannschaften so kurz vor dem Auftakt in Form? bundesliga.de gibt im Powerranking den Überblick: Diese Teams haben noch Luft nach oben...

MSV Duisburg

Dass die "Zebras" gut gerüstet in die Saison gehen, kann man zumindest aus den Testspielen nicht herauslesen. Zwei böse Schlappen (1:5 gegen Leverkusen, 0:4 gegen 1860 München) gab es zu Beginn der Vorbereitung. Besser machte es der MSV gegen die beiden niederländischen Erstligisten Almelo (2:0) und Enschede (0:1) nach dem letzten Trainingslager. Wussten Sie dass... ein Innenverteidiger in der vergangenen Saison der beste Torschütze bei den "Zebras" war? Abwehrchef Branimir Bajic erzielte sechs Tore.

VfL Bochum

Die Westfalen gehen mit drei Niederlagen in den letzten drei Testspielen in die Saison. Zum Abschluss gab es ein 1:4 gegen Mönchengladbach, was Sportvorstand Jens Todt nicht behagt: "Wir laufen in schwierigen Situationen immer noch mit einem Rucksack herum. Uns davon zu lösen, haben wir noch nicht hinbekommen." Wussten Sie dass... der VfL in der letzten Saison die meisten Großchancen vergab? 37 ihrer 55 Großchancen konnten die Bochumer nicht verwerten.

FSV Frankfurt

Die Hessen haben ein äußerst wechselvolles Testspielprogramm hinter sich gebracht. Gegen unterklassige Teams reichte es zumeist für Siege - doch bei den Duellen mit den Bundesligaclubs VfB Stuttgart (0:4) und Mainz 05 (0:2) war der FSV chancenlos. Zum Abschluss gab es ein drüftiges 1:1 gegen Regionalligist Wuppertaler SV. Wussten Sie dass... die letzten 20 Elfmeter, die gegen den FSV in der 2. Bundesliga verhängt wurden, alle verwandelt wurden? Kein anderer Zweitligist hat aktuell eine derartige Negativserie vorzuweisen.

SV Sandhausen

Was in den ersten Testspielen gegen unterklassige Vereine so leicht aussah (16:0 gegen eine Auswahl von Horrenberg/Balzfeld/Dielhelm, 22:0 gegen den TSV Dürrenbüchig, 17:0 gegen die SpVgg Hainstadt), entwickelte sich am Ende der Vorbereitungszeit ins Gegenteil. Vor allem die 1:4-Niederlage gegen Hessen Kassel war so nicht eingeplant. Wussten Sie, dass Sandhausen in der Vorsaison 66 Punkte reichten, um Meister der 3. Liga zu werden? Das ist Negativrekord seit Einführung dieser Spielklasse im Jahre 2008.

VfR Aalen

Aufsteiger Aalen geht mit gemischten Gefühlen in die neue Saison. Nach einem desolaten Auftritt gegen Regionalligist SG Sonnenhof-Großaspach (0:5) schafften die Schwaben bei der Generalprobe ein beachtliches 2:2 gegen den spanischen Erstligisten Betis Sevilla. Zuvor hatte es gegen Eintracht Frankfurt (0:2) und Celtic Glasgow (1.2) Niederlagen gegeben. Wussten Sie dass,... der von Rot-Weiß Erfurt verpflichtete Marcel Reichwein der Rekordtorschütze der 2008 ins Leben gerufenen 3. Liga (41 Tore) ist? In der Vorsaison war er dort Torschützenkönig (17 Treffer).

Jahn Regensburg

Auch der dritte Aufsteiger ist in seiner Saisonvorbereitung nicht ohne Schrammen durch die Testspiele gekommen. Immerhin gab es - wie beim VfR Aalen - einen positiven Abschluss (3:2 gegen Lech Posen). Zuvor mussten die Bayern unter anderem Niederlagen gegen den FC Petrolul Ploiesti (2:5) und den TSV Buchbach (0:1) einstecken. Wussten Sie schon, dass... noch kein Drittligist, dem über die Relegation der Aufstieg in die 2. Bundesliga gelang, wieder abgestiegen ist? Alle Vereine halten sich dort bis heute (Paderborn, Ingolstadt, Dresden).

Hier geht's zu den Teams in Form

Hier geht's zu den Teams im Soll