ANZEIGE

Der VfL Osnabrück ist mit einigen sehenswerten Auftritten in das Neue Jahr gestartet.

Beim hochkarätig besetzten Turnier in Halle/Westfalen belegte das Team von Claus-Dieter Wollitz am Ende Platz 3. Das "kleine Finale" gegen Arminia Bielefeld konnten die Osnabrücker mit 6:2 für sich entscheiden.