ANZEIGE

Zwei Tage vor dem Testspiel gegen Zaglebie Lubin am Freitag um 17:30 Uhr im Stadion der Freundschaft hat Coach Pele Wollitz von Energie Cottbus wegen "Personalnot" zwei Trainingseinheiten abgesetzt.

Nach einer weiteren intensiven Einheit am Mittwochvormittag mit Torabschlüssen und Rückläufen gab der FCE-Trainer seinen Schützlingen bis zum Donnerstagnachmittag frei. Die lange Liste der verletzten oder angeschlagenen Akteure fordert damit ihren Tribut.

Auch die Nationalspieler fehlen

Am Dienstag hatten sich mit Dennis Sörensen und Heiko Schwarz zwei weitere Akteure des Profikaders verletzt, auch Roger legt eine Pause ein. Zudem befinden sich Timo Rost, Stiven Rivic und Jiayi Shao im Aufbautraining, Emil Jula absolviert planmäßig individuelle Übungen und Nils Petersen laboriert an den Folgen seiner Knieoperation.

Neben den Langzeitverletzten Daniel Ziebig und Adi fehlen derzeit auch die Nationalspieler Stanislav Angelov und Igor Mitreski im Training.