ANZEIGE

Bochum - Am Montag hat der VfL Bochum die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt aufgenommen. Während Andreas Luthe und Christoph Kramer ins Mannschaftstraining zurückkehrten, musste ein Mittelfeldmotor pausieren.

Nicht mit dabei war zu Wochenbeginn Mimoun Azaouagh, der mit leichten Kniebeschwerden zu kämpfen hat. "Er wird morgen hoffentlich wieder einsteigen", ist Andreas Bergmann optimistisch, dass der ehemalige U-21-Nationalspieler nicht lange pausieren muss.