ANZEIGE

Fußball-Lehrer Hans Werner Moser gibt die Doppelfunktion, Cheftrainer bei der zweiten Mannschaft und Co-Trainer bei der ersten Mannschaft, auf.

Er wird ab sofort ausschließlich Co-Trainer unter Wolfgang Frank sein, bleibt aber das Bindeglied zu den Amateuren. Die zweite Mannschaft übernimmt der ehemalige Bundesliga-Spieler und Fußball-Lehrer Adrian Spyrka.

Idee entstand im Trainingslager

Dies entschied Bernhard Raab, Leiter Nachwuchs-Leistungs-Zentrum beim SVWW, zusammen mit Sportdirektor Uwe Stöver. Voraus gegangen war der Wunsch von Cheftrainer Wolfgang Frank, dass Moser zu 100 Prozent als Co-Trainer dem Zweitliga-Team zur Verfügung steht.

Die Idee dazu entstand zum Ende des Trainingslagers im Gespräch zwischen Frank und Moser. Diese wurde dann nach der Rückkehr mit der sportlichen Leitung um Uwe Stöver und Bernhard Raab vertieft, die eine Lösung gefunden haben.