ANZEIGE

Hamburg - Schlechte Nachricht für St. Paulis Cheftrainer André Schubert: Abwehrspieler Florian Mohr zog sich im Training eine Verletzung am linken Knie zu und wird vorerst ausfallen.

"Der Zeitpunkt ist natürlich eine Katastrophe. Ich habe mich so darauf gefreut, dass es bald wieder los geht", zeigte sich Mohr bitter enttäuscht. In einem Zweikampf während des Trainings hatte er einen Schlag aufs Knie erhalten und sich dabei die Verletzung zugezogen. Eine erste Diagnose ergab einen kleinen Meniskuseinriss im linken Knie. In den kommenden Tagen werden noch weitere Untersuchungen folgen, um die Verletzung noch genauer zu diagnostizieren und weitere Behandlungsschritte festzulegen.