ANZEIGE

Aue - Der FC Erzgebirge Aue muss in der laufenden Saisonvorbereitung voraussichtlich acht Wochen auf Neuzugang Patrick Schönfeld verzichten. Bei dem 25-jährigen Mittelfeldspieler wurde von Teamarzt Dr. Karsten Albig ein Bruch im rechten Mittelfuß diagnostiziert.

"Die Verletzung stammt aus der ersten Trainingswoche. So richtig aufgebrochen ist die Sache aber erst im Testspiel gegen den VfB Auerbach", so Veilchen-Cheftrainer Falko Götz.