ANZEIGE

Der SC Rot-Weiß Oberhausen muss auch im Zweitliga-Auswärtsspiel beim 1. FC Kaiserslautern an diesem Freitag, 06. November, um 18 Uhr auf Markus Kaya verzichten. Der Mittelfeldspieler, der sich im Spiel beim Karlsruher SC (1:1) einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen hatte, bestand am Dienstagnachmittag einen Gesundheits-Härtetest nicht.

Leichte Fortschritte macht Mittelfeldspieler Tim Kruse (Achillessehnenentzündung), allerdings ist noch nicht abzusehen, wann er wieder in das Mannschaftstraining einsteigen kann. Warten muss auch noch Torwart Christoph Semmler (Patellasehnenentzündung), der wahrscheinlich nach der Länderspielpause ins Training zurückkehren kann.

Trainingsgast aus Baden

In der nächsten Woche wird der SC Rot-Weiß Oberhausen im Training den 20-jährigen Mittelfeldspieler Yannick Häringer unter die Lupe nehmen.

Der zentrale Mittelfeldspieler, der 2008 mit der A-Jugend des SC Freiburg Deutscher Meister geworden war, spielt zurzeit für den baden-württembergischen Oberligisten Bahlinger SC. Häringer soll im Testspiel am Dienstag, 10. November, beim VfB Homberg auflaufen.