ANZEIGE

1860 München und Borussia Mönchengladbach haben sich auf den Transfer von Sascha Rösler verständigt. Der 31-jährige Mittelfeldspieler wird am Donnerstagnachmittag nach erfolgreicher sportärztlicher Untersuchung einen Vertrag bis 30. Juni 2010 bei den "Löwen" unterschreiben. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Geschäftsführer Stefan Reuter sagte: "Mit Sascha Rösler können wir die durch den Transfer von Timo Gebhart zum VfB Stuttgart entstandene Lücke adäquat schließen. Sascha Rösler ist ein im Offensivbereich vielseitig einsetzbarer Spieler, der neben seinen Spielmacherqualitäten auch viel Erfahrung mitbringt. Ich freue mich sehr, dass er sich für die 'Löwen' entschieden hat. Sascha Rösler wird unsere Mannschaft wesentlich verstärken!"

Rösler freut sich auf die Rückkehr nach München

Sascha Rösler, der bei Sechzig die Rückennummer 10 erhält und bereits in der Saison 2001/02 bei den Münchenern unter Vertrag stand, zum Transfer: "1860 ist ein Verein mit großem Potenzial. Ich habe mich bewusst für Sechzig entschieden, weil ich meinen Teil dazu beitragen will, dass der Verein mittelfristig wieder in die Bundesliga zurückkehrt!"

"Ich freue mich sehr auf die Rückkehr nach München, auch wenn mein erster Versuch bei den 'Löwen' vor über sieben Jahren nicht von Erfolg gekrönt war. Deshalb bin ich überzeugt, dass es diesmal umso besser klappen wird", so Rösler weiter.