ANZEIGE

Duisburg - So holt man sich Selbstvertrauen für die kommenden Ligaaufgaben. Zum Abschluss des Kurztrainingslagers siegte der MSV Duisburg im Testspiel gegen den Drittligisten 1.FC Saarbrücken locker mit 3:0.

Die Tore fielen allesamt in Hälfte zwei. 47. Minute: Benjamin Kern flankte perfekt auf Goran Sukalo - 1:0 für die "Zebras". Zvonko Pamic erhöhte acht Minuten später und Jiayi Shao markierte kurz vor dem Ende den Schlusspunkt einer guten Vorstellung des MSV.

Milan Sasic lobte hinterher: "Ich freue mich und denke, das Ergebnis ist auch in der Höhe verdient. Wir haben gegen einen starken Gegner zu Null gespielt. Das war wichtig und ich denke, dass uns dieses Spiel Selbstvertrauen geben wird."

MSV: Fromlowitz (46. Wiedwald), Karimov, Bollmann, Soares (46. Hennen), Berberovic (46. Kern), Pliatsikas, Gjasula (46. Sukalo), Pamic (65. Brosinski), Lazok, Wolze (75. Kunt), Exslager (46. Shao)

Tore: 0:1 (47.) Sukalo, 0:2 (55.) Pamic, 0:3 (85.) Shao